Kampfrichter Aus- & Fortbildung

Hier finden Sie Informationen, Termine und Ansprechpartner zu unserer Kampfrichter Aus- und Fortbildung. Sollten einmal keine Termine oder Ansprechpartner verfügbar sein kontaktieren Sie uns einfach, wir geben Ihnen gerne Auskunft.

 

Nachdem ja ab 1. Juli wieder ein Neues Wettkampfjahr beginnt, möchte ich auf die Wechselfristen hinweisen:
Gemäß DWO 203.1 „ Das Wettkampfjahr beginnt am 1. Juli und endet am 30.Juni des folgenden Jahres „

Die heißt, dass ein/e Sportler/in nur in diesem Zeitraum für einen Verein in einem Bewerb starten kann – mit einer gültigen Race-Card für die jeweilige Disziplin
Beispiel : Sportler/in „A“ nimmt beim Verein „SK B“ am 2. Juli an einem Wettkampf teil – der/die Sportler/in  „A“  kann/darf bis zum 30 Juni des folgenden Jahres bei Langlauf/Sprunglauf nur für den Verein „SK B“ starten.

Ausnahme: ein/e Sportler/in „A“ Mitglied bei Verein „SK B“ hat in der aktuellen Wettkampfsaison (1.7. -30.6.) bis zum 6.1 noch an keinem Wettkampf teilgenommen: der/die  Sportler/in  „A“ kann für einen neuen Verein starten (Race-Card ist erforderlich für neuen Verein)

Anmerkung: Sportler/in kann im Langlauf/Alpin/Sprunglauf für einen anderen Verein starten, braucht aber jeweils eine Race-Card für den Verein für den gestartet wird, z.B. wenn ein  Verein die Sportart nicht anbietet, aber der Sportler will diese Sportart bei einem anderen Verein ausüben.

 

Auf dieser Seite findet man alle wichtigen Unterlagen und Regelwerke:

https://www.deutscherskiverband.de/ausbildung_kampfrichter-ausbildung_regelwerke_de.html

Wilfried Däuber

Kampfrichterobmann Alpin

Telefon: 0172 / 234 36 93

Thomas Hasselberger

Kampfrichterobmann Nordisch